Pizzaöfen

Pizzaöfen

Pizzaöfen

GAM Pizzaöfen
25 Jahre Erfahrung in der Produktion und Entwicklung von Pizzaequipment ist durch nichts zu ersetzen.
Pizzaöfen von GAM zählen heute verdient auf dem Markt zu den Besten, und das zu absolut günstigen Preisen.
Wir verwenden ausschließlich EGO Thermostate und Qualitätsheizstäbe was in Verbindung mit unserer hochwertigen
Isolierung einen besonders wirtschaftlichen und problemlosen Betrieb garantiert.
Viele Hersteller, besonders aus den neuen Importländern, neigen dazu günstige Heizungen und Thermostate zu
verwenden und somit die Herstellungskosten niedrig zu halten. Sie als Gastronom sind auf Ihr Equipment angewiesen
und an der falschen Stelle zu sparen kann Sie am Ende viel mehr kosten, wenn Ihr Ofen im Hochbetrieb
streikt. Wir sehen es als unsere Verpflichtung an dafür zu sorgen, dass Sie sich aufs Kochen und Backen konzentrieren
können und nicht an der Technik scheitern.
Durch unseren einzigartigen Schamottstein mit Luftkammern können unsere Pizzaöfen besonders schnell auf
Betriebstemperatur gebracht werden und Sie müssen den Ofen nicht schon 1 Stunde vor Restaurantöffnung
vorheizen. Dieser Schamott ist durch seine gewollt raue Oberfläche auch bestens geeignet zum Backen auf
dem Stein ohne Blech. Der raue Untergrund erlaubt eine „Unterlüftung“ der Pizza, so dass keine Blasen beim
Backen entstehen und die Pizza keine unschönen schwarzen Stellen auf der Unterseite bekommt, wie das bei
den glatten Schamottplatten oft der Fall ist.
Unsere Modelle erhalten Sie auch in der TOP Ausführung, in der die gesamte Backkammer mit Schamottsteinen
verkleidet ist. Hier sind wir wirklich nah am „Backen im Holzofen“. Die Wärmeausstrahlung ist von allen Seiten
deutlich gleichmäßiger und durch die Speicherfähigkeit der Wärme im Schamottstein entstehen Ihnen auch
keine großen Temperaturschwankungen mehr beim Öffnen und Schließen der Türen. Was sich auch positiv im
Stromverbrauch bemerkbar macht.
WICHTIGE HINWEISE
Bei Erstinbetriebnahme müssen Sie Pizzaöfen immer sehr langsam aufheizen. Den Ofen in 50° Schritten langsam
auf Betriebstemperatur bringen. Die Schamottsteine können bei falscher Erstinbetriebnahme Risse bekommen
und brechen dann wenig später. Diesen Vorgang auch beim Erneuern von Schamottsteinen wiederholen.
Die Scharniere der Türen bei den Modellen SB, M und MD sollten von Zeit zu Zeit gefettet werden, um eine
lange Lebensdauer zu gewährleisten.
Leuchtmittel im Pizzaofen sollten beim Wechseln erst fettfrei gemacht werden und danach nicht mehr mit den
Händen angefasst werden. Das verringert den Verschleiß erheblich.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Pizzaofen AZZU44

Artikel-Nr.: AZZU44

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen AZZU66G

Artikel-Nr.: AZZU66G

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen M-Serie

Artikel-Nr.: M469

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen MD-Serie

Artikel-Nr.: MD464466

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen SB Serie

Artikel-Nr.: SB4

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen B-Serie

Artikel-Nr.: B1

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen MD-Serie

Artikel-Nr.: MD1

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 27 kg

Pizzaofen Small Serie

Artikel-Nr.: Small

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg

Pizzaofen G Serie Gas

Artikel-Nr.: G4

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 140 kg

Pizzaofen Untergestelle, Edelstahlhaube, Gärzelle

Artikel-Nr.: Untergestelle

Preis auf Anfrage

Versandgewicht: 240 kg
*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand